Für Pädagogen

Sichtveranstaltungen

Für einen exklusiven Einblick in die Arbeit an der nächsten Premiere sind alle Pädagogen herzlich zu einer Endprobe eingeladen. An diesen Sichtveranstaltungen erhalten Sie wichtige Informationen über die Inszenierung und das theaterpädagogische Begleitmaterial. Im Anschluss an die Proben können Eindrücke und Fragen gemeinsam besprochen werden.
Um zu erfahren, wie die Heranwachsenden das Stück sehen, kann jeder Pädagoge zwei interessierte Schüler zur Sichtveranstaltung mitbringen.

Die Termine werden im Spielplan des jeweiligen Monats und an dieser Stelle veröffentlicht. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Nächster Termine:

»Pinocchio«
Samstag, 04.11.2017, 10:54 Uhr, Großes Haus Oberes Foyer
Anmeldungen bitte an kasse(at)theater-hn.de

»Klopf Klopf«
Donnerstag, 09.11.2017, 18:30 Uhr, BOXX Foyer
Anmeldungen bitte an Katrin Singer, E-mail: singer(at)theater-hn.de

Materialmappen

Zu allen Premieren und Wiederaufnahmen im Jungen Theater, sowie ausgewählten Inszenierungen im Großen Haus, werden theaterpädagogische oder dramaturgische Materialmappen angeboten. Darin befinden sich Informationen zum Inhalt und den Themen des Stücks. In den theaterpädagogischen Mappen erhalten Sie zusätzlich einen spielpraktischen Teil mit konkreten Umsetzungsvorschlägen für den Unterricht. Die Mappen sind im Download auf der Homepage des Theaters erhältlich. Bei Interesse fordern Sie bitte die Zugangsdaten unter theaterpaedagogik@theater-hn.de an.

Newsletter

Per Mail senden wir Ihnen Informationen über den Spielplan, Fortbildungen und theaterpädagogische Angebote des Theaters. Falls wir Ihre E-Mail-Adresse noch nicht in unseren Verteiler aufgenommen haben, melden Sie sich unter boxx@theater-hn.de.

Pädagogen-Workshops

Ein Theaterbesuch bietet Schülern eine besondere Gelegenheit, sich mit verschiedenen Sachverhalten auseinanderzusetzen. Die Themen unserer Stücke sind größtenteils im Lehrplan verankert und behandeln aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen. Theater ermöglicht aber nicht nur sich künstlerisch und rezeptiv mit Themen zu beschäftigen, sondern all dies auch praktisch und spielerisch zu tun und dabei sehr viel Spaß zu haben. In unseren Pädagogen-Workshops mit speziell zum Theaterstück konzipierten Spielen und Übungen bekommen Sie ein Repertoire verschiedener Theatermethoden an die Hand, mit dem Sie Ihre Klassen gezielt auf den Theaterbesuch vorbereiten können. Sie erfahren Wissenswertes über den Inhalt des Stückes, Interessantes über die Figuren und vieles mehr. Die Pädagogen-Workshops finden in Kombination mit den Sichtveranstaltungen zu den jeweiligen Stücken statt.

PÄDAGOGEN-WORKSHOP ZU »Pinocchio«

Termin: 03. November 2017, 16:00–18:00 Uhr
Anmeldungen bitte an: Katrin Singer, E-Mail: singer(at)theater-hn.de

PÄDAGOGEN-WORKSHOP ZU »Klopf Klopf«

Termin: 10. November 2017, 16:00–18:00 Uhr
Anmeldungen bitte an: Katrin Singer, E-Mail: singer(at)theater-hn.de