Theaterpädagogik

Workshops

In unseren Workshops wird das Theatererlebnis durch das eigene Spiel intensiviert und zentrale Themen der Inszenierung beleuchtet. Die Schüler nähern sich durch Schauspielübungen und Improvisationen, Diskussionen und Fragestellungen dem Stoff. Durch die Arbeit mit Körper, Stimme und Text entstehen kleine Szenen und nicht zuletzt finden die Teilnehmer auch immer etwas über sich selbst heraus.

Workshop-Termine erhalten Sie in Absprache mit dem Theaterpädagogik-Team.

Publikumsgespräche

Zu ausgesuchten Vorstellungen am Vormittag stellen sich die Schauspieler und das Inszenierungsteam den Fragen aus dem Publikum. Feste Termine erfahren Sie im Internet oder in unseren Monatsspielplänen. Auf Anfrage können Nachgespräche direkt bei Ihrer Kartenbestellung an der Theaterkasse gebucht werden.

Theater Backstage

Das Theater ist eine ganz eigene Welt, mit zahlreichen Berufen auf und hinter der Bühne, Kostümen, Tricks und Abenteuern. Diese Welt sollten Ihre Schüler unbedingt kennenlernen. Mit unseren Backstage-Paketen erhalten Sie Einblicke in Abteilungen wie Malersaal, Schreiner- und Schlosserei oder in die Masken- und Kostümabteilung. Ob als Fantasiereise aus dem Koffer, als kleine Theater-Rallye oder als klassische Führung, alle Formate sind in Verbindung mit dem Theaterbesuch kostenfrei.

»BACKSTAGE MINI«
In einem magischen Koffer gibt es eine Menge zu entdecken, erstaunliche Dinge kommen zum Vorschein, die es nur im Theater gibt. Zeitnah zum Theaterbesuch nähern sich Grundschüler der 1. und 2. Klassen spielerisch den Themen aus den jeweiligen Inszenierungen.

»BACKSTAGE MIDI«
Schüler der Klassenstufen 3 bis 6 erfahren in einer kleinen Theater-Rallye, wie es hinter der Bühne wirklich aussieht, wie lange eine Maskenbildnerin an einer Perücke knüpft und warum man im Theater nicht pfeifen sollte.

»BACKSTAGE MAXI«Hier können Schüler ab Klassenstufe 7 einen Blick hinter die Kulissen werfen. In dieser Theaterführung lernen sie die Berufe am Theater und die Entstehung eines Bühnenbildes kennen.

Crash Boom Boxx Junior

Zum sechsten Mal findet am 26. Juni 2017 unser Theaterfestival der Kooperationsschulen statt. Seit letzter Spielzeit ist die BOXX Festivalzentrum für die jungen Spieler. Im zweijährigen Wechsel findet das Festival für Grund- und Weiterführende Schulen statt. Der Titel »junior« verrät es – in dieser Spielzeit sind die Grundschulen an der Reihe. Bei gemeinsamen Workshops lernen die Teilnehmer sich kennen, erproben neue Theatermethoden, zeigen auf der BOXX-Bühne ihr Können und tauschen sich in Nachgesprächen über die verschiedenen Inszenierungen aus.

Wir laden alle Theatergruppen der Kooperationsschulen dazu ein, zum Motto der diesjährigen Spielzeit »Was tun« zu arbeiten. Wir freuen uns auf alle Anmeldungen unter kaiser@theater-hn.de.