Literarische Kaffeepause

Verbrechen und Schuld - Erzählungen von Ferdinand von Schirach

Viele unserer Zuschauerinnen und Zuschauer vermissen die »Literarische Mittagspause«, bei der am letzten Mittwoch im Monat literarische Kostbarkeiten vorgestellt wurden. Jetzt beleben wir die Lesungen zu neuer Zeit an neuem Ort wieder: Wir laden in unregelmäßigem Abstand zur »Literarischen Kaffeepause« ins Obere Foyer ein. Bei Kaffee und Kuchen lesen am Samstagnachmittag Mitglieder des Ensembles mal spannende, mal amüsante Texte zu Inszenierungen unseres Spielplans. Den Auftakt machen Sabine Unger und Gabriel Kemmether mit raffinierten Erzählungen von Ferdinand von Schirach zu unserem viel diskutierten Stück »Terror«.

leitung

Andreas Frane

Karten an der Theaterkasse

Nächste Termine / Karten


Auch diese Inszenierungen könnten Sie interessieren:

  • 17.09.2017
  • Theaterfrühstück
  • zu "Der gute Mensch von Sezuan", "Fundament", "Agnes" und "Running (UA)"