Fortbildung für Pädagogen

Sprachförderung mit theaterpädagogischen Methoden

Vor allem in letzter Zeit werden Pädagogen vor die Herausforderung gestellt, mit sprachlich nicht homogenen Gruppen zu arbeiten. Diese Fortbildung soll Einblicke in theaterpädagogische Methoden geben, die sich zur Sprachförderung eignen, aber nicht offensichtlich nach »Grammatik pauken« aussehen. Mit Hilfe von (Gruppen-)Spielübungen kann der (Zweit-)Spracherwerb quasi im Vorbeigehen unterstützt werden und das auch noch mit Spaß für die ganze Gruppe.

Freitag, 31.03.2017 von 16 bis 20 Uhr
Leitung: Natascha Mundt
Anmeldung bitte an mundt@theater-hn.de
10-14 Teilnehmer
Kosten: 40 €, für Lehrer der Kooperationsschulen: 25 €

Nächste Termine / Karten


Auch diese Inszenierungen könnten Sie interessieren:

  • 25.09.2017
  • Lauf, du Sau
  • Eröffnung der Themenwoche zu »Running«