Ich sehe was

Theaterclub 2

Wie können wir einen unsichtbaren Stoff herstellen, den alle bewundern? Wir schneidern passende Gefühle, stopfen Löcher durch Behauptungen, stricken Lügen und besticken unsere Wahrheiten mit alternativen Fakten. Fertig ist die fantastische Robe, in die wir uns hüllen. Das Kunstmärchen »Des Kaisers neue Kleider« von Hans-Christian Andersen liefert den roten Faden und die Jugendlichen des Theaterclubs II spinnen unter dem Titel »Ich sehe WAS« ihr eigenes Stück. Wer das nicht sehen kann, ist dumm.

Nächste Termine / Karten


Auch diese Inszenierungen könnten Sie interessieren:

  • 25.11.2017
  • Kriegerin
  • nach dem Film von David Wnendt
  • Bühnenfassung von Tina Müller Schauspiel ab 15 ...