Les Miserables

Cie. Karyatides (BE)

Nach dem Roman von Victor Hugo


Das ist die Geschichte eines Mannes, der, von seiner Vergangenheit verfolgt, alles verliert und sich dennoch für das Glück eines Kindes aufopfert. Die Geschichte einer Frau, die gezwungen ist, ihren Körper zu verkaufen und ihr Kind zu verlassen. Die eines fanatischen Polizisten und eines ungehörigen und freien Straßenkindes.
Das ist die Geschichte eines bedrängten Volkes, das sich aufrichtet und sein Ideal bis zum Tod verteidigt. Die Geschichte vom Kampf zwischen Gut und Böse.
Zweitausend Romanseiten mit Krippenfiguren, billigen Statuetten, Plastikpuppen, Kartonhäusern, drei Tischen und einem Notenpult von zwei Schauspielerinnen atemberaubend interpretiert: Karine Birgé und Marie Delhaye haben für ihre Adaption von Victor Hugos Klassiker eine rohe und strenge Ästhetik gewählt und konzentrieren sich dabei auf die bedeutendsten Romanfiguren.

Für Heranwachsende ab 12 Jahren und Erwachsene

Spiel und Konzept:

Karine Birgé, Marie Delhaye

Künstlerische Mitarbeit, Dramaturgie:

Félicie Artaud

Ton:

Guillaume Istace

Licht:

Dimitri Joukovsky

Regie:

Agnès Limbos

www.karyatides.net

Nächste Termine / Karten


Auch diese Inszenierungen könnten Sie interessieren: