Lügen und andere kurze Beine in Europa - oder alles paletti?

Eine Inszenierung des Generationenclubs

Mit großer Spiellust und mit den Mitteln des Theaters hat der Generationenclub zum Motto der Spielzeit 2017/18 »Lüge als Prinzip« aus eigenen Texten ein Stück entwickelt. Inspiriert durch Friedrich Schillers »Ode an die Freude« haben die 14–74jährigen Laienschauspieler aus unterschiedlichen Richtungen auf Europa geschaut. Besonders unsere jungen Spieler haben sich gefragt: »Bin ich Europa?« und haben sich über »… die kurzen Beine von Lügen …« gewundert, die Wahrheit gesucht – aber bei Facebook nicht gefunden. Aber sonst, wie immer – ist alles paletti!

Mit:

Ivan Altmann, Heide Bequet, Beate Buerlein, Walter Busch, Stefan Himmelreich, Bruni Häcker, Alara Kapitici, Valeria Kloos, Alicia Senghas, Sebastian Stefan, Edi Widder, Andrea Wohlraht

Leitung:

Evelyn Döbler

Nächste Termine / Karten


Auch diese Inszenierungen könnten Sie interessieren:

  • 01.09.2018
  • Mein Land, dein Land
  • Gastspiel Theater Radelrutsch
  • Ein interkulturelles Singspiel für alle, die hier ...
  • 18.09.2018
  • Teachers' Night
  • nur für Erzieher und Lehrer
  • Anmeldung an theaterpädagogik@theater-hn.de  ...